Die KGAL konzentriert sich seit über 40 Jahren als führender Assetmanager in Deutschland auf langfristige Realkapitalanlagen mit dauerhaften und stabilen Erträgen. Ihr Leistungsspektrum umfasst die Konzeption und das Management von ausgewählten Publikumsfonds und Fonds für institutionelle Investoren sowie Investment-Lösungen für Familiy Offices und Stiftungen. Die Qualität der KGAL Produkte in den zentralen Asset-bereichen Immobilien, Flugzeuge und Infrastruktur begründet sich in der Erfahrung der hauseigenen Experten. Sie betreuen die Sachwerte aktiv und kontinuierlich vom Einkauf über die Instandhaltung und Betriebsführung bis zum Verkauf. Das Immobiliengeschäft ist seit jeher ein Kerngeschäft der KGAL, Österreich zählt traditionell zu den Zielmärkten.
(Details siehe www.kgal.de

In Österreich liegt der strategische Fokus dabei unter anderem auf Immobilien des Büro- und Einzelhandelssektors an erstklassigen Standorten. Bisher wurde in knapp 16 Jahren von der KGAL Gruppe in 26 Objekte in Wien und Umgebung mit insgesamt rund 425.000 m² Nutzfläche investiert. Das Gesamtvolumen beträgt rund 1,1 Mrd. Euro. Investoren sind sowohl private Anleger als auch Versicherungsgesellschaften und Pensionskassen, die langfristig stabile, werthaltige Investitionen halten wollen. Dies bietet eine gute Basis für ein gleichgerichtetes Standort- und Objektinteresse für Mieter und Vermieter. Die Tochtergesellschaft KGAL Asset Management Österreich GmbH leistet dabei professionelles Assetmanagement vor Ort und steuert bzw. koordiniert Eigentümer- und Mieterwünsche .